Zurück zur vorhergehenden Seite

Cookie-Richtlinie von Vanguard

Vanguard Asset Management, Limited sowie die mit Vanguard Asset Management, Limited verbundenen Unternehmen („Vanguard,“ „wir“ oder „uns“) nutzen Cookies auf Webseiten, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums betrieben werden (die „Seiten“ oder die „Webseiten“). In diesen Cookie-Richtlinien erhalten Sie genauere Informationen darüber, welche Arten von Cookies wir einsetzen und für welche Zwecke wir diese Cookies verwenden. Um mehr darüber zu erfahren, wie Vanguard andere Arten von Informationen erfasst, nutzt und weiterleitet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.

Diese Richtlinien gelten nicht für den Betrieb unserer Webseiten, die sich an Vanguard Anleger in den USA richten. Die für unsere US-Kunden geltenden Datenschutzrichtlinien finden Sie auf unserer Website für US-Anleger , wo Sie sie einsehen können.

Unsere Seiten nutzen zahlreiche Technologien, zum Beispiels Cookies, Web Beacons und ähnliche Mechanismen, wie weiter unten beschrieben, um Daten zu erfassen, die uns helfen zu verstehen, wie unsere Seiten genutzt werden. Wir können ähnliche Tracking-Technologie in E-Mails verwenden, die wir oder Drittanbieter Ihnen senden, wie weiter unten beschrieben. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, können Sie Cookies und andere Tracking-Mechanismen entweder annehmen oder ablehnen. Dies gilt jedoch nicht für solche Mechanismen, die für den Zutritt und die Navigation auf den Seiten unerlässlich sind und wesentliche Merkmale der Seiten nutzen. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei aus Zahlen und Buchstaben, die auf Ihrem Computer, Tablet, Handy oder anderen Gerät abgelegt wird, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies enthalten Informationen, die auf Ihr Gerät übertragen oder auf Ihrem Gerät gelesen werden, und mit der Webseiten Geräte erkennen und bestimmte Informationen speichern können, etwa Nutzereinstellungen. Cookies werden verwendet, um Sie von anderen Nutzern zu unterscheiden. So können wir die Inhalte unserer Seiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen und die Webseite weiter verbessern. Wir und unsere externen Dienstleister nutzen sogenannte „Session-Cookies“, die Ihre einzelnen Aktionen während einer bestimmten Browser-Sitzung miteinander verknüpfen und am Ende der Sitzung verfallen, sowie dauerhafte Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, damit wir Ihren Browserverlauf oder Ihre Einstellungen über zahlreiche Sitzungen hinweg abrufen können.

Unsere Seiten und die E-Mails, die Sie von Vanguard erhalten, enthalten Anwendungen, die als „Web Beacon“ (oder auch als „Pixel Tag“ oder „Clear GIF“) bekannt sind. Ein Web Beacon ist eine elektronische Datei, die meistens aus einem einzigen Pixel besteht. In manchen Fällen kann ein Web Beacon die Platzierung oder Aktualisierung eines bestehendes Cookies auf ihrem Gerät veranlassen.

Welche Cookies verwenden wir und warum?

Wir verwenden auf unseren Seiten drei Arten von Cookies:

Absolut notwendige Cookies

„Absolut notwendige“Cookies erlauben Ihnen, auf die Seiten zuzugreifen und wichtige Funktionen der Seiten zu nutzen. Ohne diese Cookies können wir Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen nicht zur Verfügung stellen. Absolut notwendige Cookies verwenden wir vor allem, um Sie als eine Person zu identifizieren, die zum Zugriff und zur Nutzung unserer Seiten berechtigt ist. Außerdem gewährleisten diese Cookies, dass Sie zu den richtigen Dienstleistungen weitergeleitet werden, wenn wir Änderungen an der Funktionsweise unserer Seiten vornehmen. Sie müssen diese Cookies akzeptieren, um die Seiten nutzen zu können. Falls Sie diese Cookies blockieren, können wir nicht garantieren, dass Sie unsere Seiten nutzen können, und wie die Sicherheitsfunktionen arbeiten, während Sie unsere Seiten einsehen.

Cookies für Performance und Analyse

Sogenannte „Performance-Cookies“ erfassen, wie Sie unsere Seiten nutzen, etwa welche Seiten Sie besuchen und welche Fehler während Ihres Besuchs auftreten. Diese Cookies helfen uns dabei, die Funktionsweise unserer Seiten zu verbessern und zu verstehen, was unsere Nutzer interessiert. Wir nutzen Performance Cookies für folgende Zwecke:

  • Analyse – wir erstellen verschiedene Statistiken über die Nutzung unserer Seiten;
  • Fehlerbehebung – wir nutzen die Cookies, um auftretende Fehler zu erfassen und die Webseite zu verbessern;
  • Design-Tests – wir testen verschiedene Designs unserer Seiten, um die Nutzererfahrung zu verbessern;
  • Analyse der Webseiten – wir können entweder direkt oder durch externe Dienstleister zahlreiche technische Informationen und Navigationsdaten erfassen, darunter, sofern zutreffend, Ihren Computer oder Ihre Geräteart, die Version Ihres Betriebssystems, Ihren Browsertyp und die Browserversion, den User-Agent-Wert, die Art der Internetverbindung, den Anbieter des mobilen Netzwerks, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs; wie viel Zeit seit Ihrem letzten Besuch vergangen ist, welche Webseiten Sie besuchen, auf welche Links Sie klicken, wonach Sie auf unseren Seiten suchen, die IP-Adresse (Internet Protokoll), mit der Sie die Seiten aufrufen, Ihren allgemeinen geografischen Standort (z. B. Ihre Stadt, Ihre Postleitzahl oder Ihre Metropolregion) sowie die Webseite, die Sie vor unseren Seiten aufgerufen haben. Mithilfe dieser Informationen können wir Sie unter anderem auf Kompatibilitätsprobleme Ihrer Software hinweisen oder technische bzw. Service-Probleme beheben. Außerdem analysieren wir diese Informationen mithilfe unserer Dienstleister, um das Design und die Funktionalität der Webseite zu verbessern, um Sie und Ihre Konten besser betreuen zu können, und um Sie gezielter über Vanguard Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Insbesondere können unsere Seiten Adobe Analytics  nutzen, um bestimmte Daten für die oben genannten Zwecke zu erfassen und zu analysieren. Die Daten, die über Ihren Besuch unserer Seiten erfasst werden, können an Adobe Analytics weitergeleitet oder von Adobe Analytics gespeichert werden. Die Server können sich außerhalb Ihres Wohnsitzlandes befinden. Klicken Sie hier, um die Nutzung von Cookies durch Adobe Analytics zu deaktivieren.

Einige unserer Performance-Cookies werden für uns durch externe Dienstleister verwaltet. Wir erlauben externen Dienstleistern jedoch nicht, Cookies für andere als die oben angegebenen Zwecke zu verwenden.

Cookies für Funktionalität

Sogenannte „Functionality-Cookies“ helfen uns, Dienstleistungen zu erbringen und Ihre Einstellungen zu speichern, um Ihren Besuch besser zu gestalten. Wir nutzen Functionality-Cookies vor allem, um festzustellen, ob und wann Sie unsere Seiten zuvor besucht haben. Einige dieser Cookies werden durch externe Dienstleister verwaltet. Wir erlauben externen Dienstleistern jedoch nicht, Cookies für andere als die oben angegebenen Zwecke zu verwenden.

Bedarfsgerechte Werbung

Mit sogenannten „Targeting-Cookies“ können wir durch externe Dienstleister feststellen, ob und wann Sie eine bestimmte Werbung von Vanguard auf einer externen Webseite gesehen oder angeklickt haben. Außerdem können wir unsere Werbung auf externen Webseiten, die Sie nach dem Besuch unserer Seiten nutzen, auf Sie zuschneiden. Wir kooperieren mit Dritten, um auf Grundlage Ihres langfristigen Online-Verhaltensprofils gezielte und individuell angepasste Werbung auf unabhängigen Webseiten zu platzieren („interessenorientierte Werbung“) und das Markenbewusstsein und die Wirksamkeit unserer Online-Werbung zu messen. Diese Dritten nutzen Cookies, Web Beacons und andere, ähnliche Technologien, um Daten über Ihr Verhalten auf unseren Seiten zu erfassen, und können diese mit Daten über Ihr Verhalten auf anderen, unabhängigen Webseiten zusammenführen. Wenn Sie unsere Seiten besuchen oder eine E-Mail von Vanguard öffnen, erfassen wir bestimmte Daten. Wir und unsere Dienstleister können diese Daten zusammen mit anderen Information über Sie und Ihre Beziehungen zu Vanguard nutzen, um Ihnen auf anderen Seiten Vanguard-Werbung zu zeigen, wenn Sie im Internet surfen. Beispielsweise können Dritte die Tatsache, dass Sie unsere Seiten besucht haben, nutzen, um Ihnen Werbung für Vanguard Dienstleistungen auf Vanguard-unabhängigen Webseiten zu zeigen. Außerdem können unsere externen Werbedienstleister die Daten über Ihren Besuch unserer Seiten nutzen, um Anzeigen anderer Werbetreibender (nicht Vanguard) basierend auf Ihrem allgemeinen Online-Verhalten auf Sie zuzuschneiden.

Wir und unsere Dienstleister können Web Beacons und Cookies auch verwenden, um festzustellen, ob und wann Sie eine E-Mail erhalten und öffnen; diese Beacons und Cookies können auch andere Informationen erfassen, etwa den Gerätetyp, das Betriebssystem, das E-Mail-Programm und den Web-Browser, mit denen Sie die E-Mail lesen, die IP-Adresse von der aus Sie die E-Mail geöffnet haben, und ob Sie auf die Links in der E-Mail klicken. Diese Technologien helfen uns dabei abzuschätzen, wie effektiv, relevant und nützlich unsere E-Mailkommunikation ist. Außerdem schneiden wir relevante Werbung speziell auf Ihre Person zu und messen, wie sich diese Werbung auf Ihre Beziehung zu Vanguard auswirkt.

Weitere Informationen über interessenbezogene Werbung und wie Sie diese deaktivieren können finden Sie auf den folgenden Webseiten:

Zwar antworten unsere Seiten derzeit nicht auf Browser Header mit dem Inhalt „do not track“ (etwa: nicht aufzeichnen), dennoch können Sie die Erfassung mit den oben genannten Schritten begrenzen. Die Nutzung von Online-Aufzeichnungsmechanismen Dritter unterliegt den Datenschutzrichtlinien dieser Parteien und ist nicht Gegenstand dieser Cookie-Richtlinien.

So können Sie Ihre Zustimmung zurückziehen oder unsere Cookies löschen oder blockieren

Wenn Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass Cookies abgelehnt werden, wird das Computersystem von Vanguard bei Ihrem Besuch unbedingt notwendige Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Sofern Sie dem zustimmen, wird das System außerdem Performance-, Functionality- und Targeting-Cookies auf Ihrem Computer ablegen.  Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link am unteren Ende unserer Seiten ändern („Cookie-Einstellungen“).

Wenn Sie keine Cookies auf Ihrem Computer wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies abgelehnt werden. Sie können sich auch benachrichtigen lassen, bevor ein Cookie abgelegt wird. So können Sie im Einzelfall entscheiden, ob Sie ein Cookie akzeptieren. Sie können Cookies auch ganz von Ihrem Computer löschen. Die meisten Browser verfügen über ein Hilfemenü, in dem Sie nachlesen können, wie Sie Ihre Einstellungen ändern. Hier finden Sie meistens auch eine Anleitung, wie Sie eine Cookie-Warnung einrichten oder Cookies grundsätzlich blockieren können. Bitte beachten Sie, dass Sie bestimmte Funktionen unserer Seiten möglicherweise nicht korrekt nutzen können, wenn Sie Cookies blockieren oder löschen.

Wenn Sie die Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern oder Cookies löschen, erscheint bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Seiten erneut die Zustimmungsoption.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Cookies löschen oder blockieren können, besuchen Sie bitte die folgende Webseite: http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/

Aktualisierung: Mai 2018