Zurück zur vorhergehenden Seite

Datum des Inkrafttretens: Dezember 2016

Datenschutzrichtlinie von Vanguard (Deutschland)

Einführung

The Vanguard Group, Inc., und mit Vanguard verbundene Unternehmen („Vanguard“, „wir“ bzw. „uns“) nehmen die Vertraulichkeit und Sicherheit von Daten zu den Kunden und potenziellen Anlegern von Vanguard ernst. Vanguard-Unternehmen außerhalb der USA können bestimmte Daten erfassen und aufbewahren, um verschiedene Finanzprodukte und -dienstleistungen für unsere Kunden bereitzustellen, darunter Anlageverwaltung und Finanzberatung. In dieser Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) beschreiben wir, wie Vanguard Daten erfasst, nutzt und offenlegt, die auf von Vanguard-Unternehmen außerhalb der USA betriebenen Websites erfasst werden, die auf diese Richtlinie verweisen (die „Websites“). Eine Liste der mit Vanguard verbundenen Unternehmen („Tochtergesellschaften von Vanguard“) außerhalb der USA finden Sie hier.

Indem Sie die Websites aufrufen oder nutzen, auf „Ich stimme zu“ oder irgendeine andere Schaltfläche, die Ihre Zustimmung zu dieser Richtlinie signalisiert, klicken, oder Vanguard auf andere Weise Informationen zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Erfassung, Verarbeitung, Nutzung und Offenlegung von Informationen über Sie auf die in dieser Richtlinie dargelegte Weise zu, was auch die Übertragung an Dritte und in andere Länder beinhaltet. Ihre Nutzung unserer Websites oder dazugehöriger Dienstleistungen und alle Streitigkeiten bezüglich des Datenschutzes unterliegen dieser Richtlinie und unseren Nutzungsbedingungen, einschließlich geltender Beschränkungen bezüglich Schäden und der Beilegung von Streitigkeiten.

Die von uns erfassten Daten werden von The Vanguard Group, Inc. kontrolliert, die ihren Hauptsitz in 100 Vanguard Boulevard, Malvern, Pennsylvania 19355-2331, USA hat und per Post unter der Anschrift P.O. Box 1110, Valley Forge, PA 19482-1110, USA erreichbar ist. Diese Daten können auch von der Tochtergesellschaft von Vanguard, die sich in Ihrem Wohnsitzland befindet oder mit der Sie direkt in Kontakt stehen, erfasst oder an diese übertragen und daher von dieser kontrolliert werden. Wie nachfolgend im Abschnitt „Grenzüberschreitende Übertragung von Daten“ erörtert, können Daten, die wir über die Websites oder in Verbindung mit diesen erfassen, in die USA oder ein anderes Hoheitsgebiet außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, das möglicherweise weniger strenge Datenschutzgesetze hat als Ihr Wohnsitzland, übertragen und dort verarbeitet werden.

Datenerfassung

      Welche persönlichen Daten erfassen wir?

      Welche anderen Daten erfassen wir automatisch?

Nutzung und Offenlegung

      In welcher Weise nutzen wir persönliche und andere Daten?

      Wem gegenüber legen wir persönliche und andere Daten offen?

Drittanbieter-Analysen und interessenbasierte Werbung

Grenzüberschreitende Übertragung von Daten

Datenqualität

Datensicherheit und -aufbewahrung

Wahlmöglichkeiten, Zugriff auf und Korrektur von Daten

Datenschutz bei Kindern

Kontakt

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Datenerfassung

Vanguard kann sowohl persönliche als auch andere Daten in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Websites erfassen, verarbeiten, verwenden und offenlegen. Für die Zwecke dieser Richtlinie sind „persönliche Daten“ alle Daten, die sich allein oder zusammen mit anderen im Besitz von Vanguard befindlichen Daten auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, z. B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Informationen zu Finanzkonten und Informationen zu Online-Konten, z. B. Benutzername und Passwort. „Andere Daten“ sind alle weiteren Daten, bei denen es sich nicht um persönliche Daten handelt. In diesem Abschnitt beschreiben wir unsere Datenerfassungspraktiken, einschließlich der Arten von persönlichen und anderen Daten, die von uns erfasst werden. In nachfolgenden Abschnitten dieser Richtlinie beschreiben wir, wie wir persönliche und andere Daten verwenden und offenlegen.

Wir kombinieren möglicherweise die auf den Websites erfassten persönlichen und anderen Daten mit Daten, die in anderen Zusammenhängen von Ihnen oder über Sie erfasst werden. Dies kann Daten umfassen, die online gesammelt wurden, z. B. über unsere E-Mail-Kommunikation mit Ihnen; Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen, z. B. der Website Ihres Unternehmens, wenn Sie ein Finanzberater sind; Daten von der Registerstelle für unsere börsengehandelten Fonds, sodass wir Informationen über Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen können, die von Nutzen sein könnten; oder Daten aus Offline-Quellen, z. B. Daten, die wir erfassen, wenn Sie Ihr Konto bei uns einrichten oder den Kundenservice anrufen. Wir behandeln solche kombinierten Daten gemäß dieser Richtlinie. Wenn Sie Vanguard keine Daten bereitstellen möchten, können wir Ihnen bestimmte Dienste möglicherweise nicht zur Verfügung stellen.

Welche persönlichen Daten erfassen wir?

Vanguard kann die folgenden persönlichen Daten von Ihnen oder über Sie erfassen:

Persönliche Daten, die wir direkt online von Ihnen erfassen, z. B. wenn Sie sich für die Nutzung der Websites registrieren oder Informationen von uns anfordern: Vanguard kann persönliche Daten über Sie und über jede natürliche oder juristische Person, in deren Namen Sie handeln, erfassen und speichern, die Sie uns auf den Websites zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie sich für die Nutzung der Websites registrieren, ein Produkt oder eine Dienstleistung bei Vanguard bestellen, Informationen oder Materialien von uns anfordern oder anderweitig mit unseren Websites interagieren. Welche Arten von persönlichen Daten wir erfassen, ist abhängig von Ihrer Interaktion mit uns unterschiedlich, dazu könnten jedoch Folgende gehören:

  • Ihr Name, der Name Ihres Unternehmens und Ihre wichtigste Position bzw. Ihr Titel;
  • Postanschrift;
  • Telefon- und Faxnummern;
  • E-Mail-Adresse;
  • Kontonummer und andere Kontodaten;
  • Benutzername, Passwort, PIN und Antworten auf Sicherheitsfragen; und
  • andere Informationen, die Sie uns direkt online zur Verfügung stellen, z. B. Daten, die zu Identifikations- oder Authentifizierungszwecken erfasst werden.

Persönliche Daten für Ihr Konto: Abhängig von der Art des Kontos und im gesetzlich zulässigen Umfang können wir die folgenden persönlichen Daten von Ihnen oder über Sie erfassen, wenn Sie ein Anlagekonto eröffnen, eine Geschäftsbeziehung mit Vanguard in Ihrem eigenen Namen oder im Namen einer anderen natürlichen oder juristischen Person eingehen oder Ihr Konto auf den Websites verwalten:

  • vollständiger Name, Geburtsdatum, Geschlecht und Kontaktdaten, einschließlich Postanschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefon- und Faxnummern;
  • Steueridentifikationsnummer und Angaben zum Bankkonto und zur Zahlungsmethode, wenn diese Daten zum Zwecke der Verwaltung Ihrer Konten benötigt werden;
  • Angaben zur Beschäftigung, was das Jahresgehalt einschließen kann;
  • Beitragshöhen und Anlageentscheidungen;
  • Angaben zu Zeichnungsberechtigten, Bevollmächtigten oder Vertretern;
  • Exemplare aller relevanten Treuhandverträge, Partnerschaftsvereinbarungen, Satzungen oder Gesellschaftsverträge;
  • Angaben zu Dienstleistungen, an denen Sie interessiert sind, und über Ihre Anlagebedürfnisse;
  • Informationen über Mitarbeiter, Bevollmächtigte oder andere Vertreter eines Kunden oder potenziellen Kunden, wenn solche Informationen für das Eröffnen oder Führen eines Kontos benötigt werden; und
  • andere Daten, die Sie uns in Verbindung mit Ihrem Konto zur Verfügung stellen.

Wir können auch persönliche Daten für Ihr Konto von Dritten erfassen, die zur Offenlegung Ihrer persönlichen Daten befugt sind, z. B. von Ihrem Arbeitgeber oder von Unternehmen, die Identifizierungsüberprüfungsdienste bereitstellen.

Informationen über Dritte: Wir können Informationen über andere natürliche Personen, die mit Ihrem Konto in Verbindung stehen, von Ihnen erfassen. Indem Sie Informationen über Zeichnungsberechtigte, Familienangehörige, Verwandte, potenzielle Begünstigte, Mitarbeiter, Bevollmächtigte oder andere Vertreter, wie oben dargelegt, offenlegen, garantieren Sie, dass Sie die Zustimmung dieser Parteien zu einer solchen Erfassung, Verwendung und Offenlegung von deren Daten, wie in dieser Richtlinie beschrieben, erhalten haben.

Informationen aus der Kommunikation per Telefon, E-Mail, Online-Chat oder SMS mit Vanguard: Wenn Sie per Telefon, E-Mail, Online-Chat oder SMS mit Vanguard kommunizieren, kann Vanguard diese Kommunikation aufzeichnen. In Übereinstimmung mit geltendem Recht kann Vanguard auch Telefongespräche zu Schulungs-, Qualitätssicherungs-, Sicherheits- und Kundenservice-Zwecken aufzeichnen und überwachen.

In Umfragen enthaltene Informationen: Vanguard kann Sie bitten, an Umfragen teilzunehmen, die zu Analysen und zur Beurteilung der Kundenzufriedenheit oder ähnlichen Zwecken in Bezug auf den Kundenservice dienen. Sie müssen nicht an diesen Umfragen teilnehmen, und es liegt in Ihrem Ermessen, welche Daten Sie im Rahmen dieser Umfragen angeben, die von Vanguard oder im Auftrag von Vanguard erfasst werden.

Welche anderen Daten erfassen wir automatisch?

Unsere Websites verwenden verschiedene Technologien, z. B. Cookies, Web-Beacons und ähnliche Mechanismen, wie nachfolgend näher beschrieben, um andere Daten zu sammeln, die uns helfen zu verstehen, wie unsere Websites genutzt werden. Insbesondere können wir oder unsere Drittanbieter, wenn Sie die Websites aufrufen, mittels dieser Technologien automatisch verschiedene technische und navigationsbezogene Informationen über Sie erfassen, darunter: den Typ Ihres Computers oder Geräts, die Version des Betriebssystems, den Typ und die Version des Browsers, den User-Agent-String, den Typ der Internetverbindung, den Mobilfunkanbieter, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, den seit Ihrem letzten Besuch verstrichenen Zeitraum, von Ihnen besuchte Websites, von Ihnen angeklickte Links, auf den Websites durchgeführte Suchanfragen, die für den Zugriff auf unsere Websites verwendete IP-Adresse, Ihren allgemeinen geografischen Standort (z. B. Ihre Stadt, Postleitzahl oder Metropolregion), und die Website, die Sie vor unseren Websites aufgerufen haben. Wir können auch ähnliche Tracking-Technologien in E-Mails verwenden, die wir oder Dritte an Sie senden, wie nachfolgend näher beschrieben. Weitere Informationen dazu, wie unsere Websites Cookies verwenden, finden Sie in der Cookie-Richtlinie von Vanguard.

  • Cookies: Ein Cookie ist eine kleine Datei aus Buchstaben und Ziffern, die auf Ihrem Computer, Tablet, Mobiltelefon oder anderen Gerät gespeichert wird, wenn Sie eine Website aufrufen. Cookies enthalten Daten, die auf Ihr Gerät übertragen oder auf diesem gelesen werden, und ermöglichen Websites, Geräte wiederzuerkennen und bestimmte Daten zu speichern, z. B. Benutzereinstellungen. Cookies werden dazu verwendet, Sie von anderen Nutzern unserer Websites zu unterscheiden. Dies hilft uns dabei, Ihnen eine nützliche Erfahrung beim Surfen auf unseren Websites zu bieten, und ermöglicht uns die Verbesserung unserer Websites. Wir und unsere Drittanbieter verwenden Sitzungscookies, die Ihre Aktionen während einer bestimmten Browsersitzung verknüpfen und am Ende dieser Sitzung ablaufen, sowie persistente Cookies, die auf Ihrem Gerät verbleiben und uns ermöglichen, Ihre Aktionen oder Einstellungen über mehrere Browsersitzungen hinweg zu speichern.

    Falls Sie über Cookies auf Ihrem Computer besorgt sind, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies abgelehnt werden oder angezeigt wird, wenn ein Cookie gesetzt wird, sodass Sie entscheiden können, ob es akzeptiert werden soll. Sie können Cookies auch von Ihrem Computer löschen. Die Hilfefunktion der meisten Webbrowser bietet Informationen dazu, wie Sie verhindern können, dass Ihr Browser neue Cookies akzeptiert, wie Sie sich darüber benachrichtigen lassen können, wenn ein neues Cookie gesetzt wird, und wie Sie Cookies vollständig deaktivieren können. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Cookies zu blockieren oder zu löschen, funktionieren bestimmte Funktionen der Websites möglicherweise nicht korrekt. Weitere Informationen zum Löschen oder Blockieren von Cookies finden Sie unter: http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/. Informationen dazu, wie Sie der Verwendung von Cookies zu bestimmten Zwecken (z. B. „interessenbasierte Werbung“) widersprechen, werden nachfolgend im Abschnitt „Drittanbieter-Analysen und interessenbasierte Werbung“ erörtert.
  • Web-beacons: Die Websites oder die E-Mails, die Sie von Vanguard erhalten, können eine Anwendung verwenden, die als „Web-Beacon“ bezeichnet wird (auch bekannt als „Pixel Tag“ oder „Clear gif“). Ein Web-Beacon ist eine elektronische Datei, die in der Regel aus einem Bild mit einem einzigen Pixel besteht. Wir und unsere Dienstanbieter können Web-Beacons und Cookies verwenden, um zu ermitteln, ob und wann Sie unsere E-Mails erhalten und öffnen. Diese Beacons und Cookies können auch Informationen wie den Gerätetyp, das Betriebssystem, das zum Anzeigen der E-Mail verwendete E-Mail-Programm und den Webbrowser, die IP-Adresse, von der aus Sie die E-Mail geöffnet haben, und ob Sie auf in der E-Mail enthaltene Links klicken, erfassen. Diese Technologien ermöglichen uns, die Effektivität, die Relevanz und den Nutzen unserer E-Mail-Kommunikation zu bewerten sowie relevante Werbung an Sie zu richten und die Auswirkungen dieser Werbung auf Ihre Vanguard-Beziehungen zu messen.

Wir können andere Daten mit zusätzlichen Daten kombinieren, die wir über Sie gesammelt haben, darunter ggf. Ihr Name und andere persönliche Daten. Wenn wir andere Daten mit persönlichen Daten kombinieren, behandeln wir alle kombinierten Daten als persönliche Daten. Wenn Sie sich für einen sicheren Zugriff auf unsere Websites registriert haben, ist es uns möglich, die Daten, die wir während einer sicheren (angemeldeten) Sitzung über Ihre Nutzung unserer Websites erfassen, mit anderen Daten zu kombinieren, die uns über Sie bekannt sind, z. B. während Ihrer Internet-Sitzung von Ihnen durchgeführte Suchanfragen oder angeforderte Informationen. Wir können auch Ihren Computer oder Ihr Gerät bei jedem Besuch auf unseren Websites identifizieren, selbst dann, wenn Sie sich nicht anmelden, und Informationen über den jeweiligen Besuch sowie über Werbung von Vanguard, die Sie möglicherweise auf anderen Websites angesehen haben, mit Ihnen in Verbindung bringen. Wir können diese kombinierten Daten dazu verwenden, die Attraktivität und Nützlichkeit der auf unseren Websites angebotenen Informationen und Tools und die Effektivität unserer Online-Werbung zu beurteilen, sowie um Produkte und Dienstleistungen von Vanguard zu identifizieren, die für Sie von Interesse sein können. Weitere Informationen dazu, wie wir und unsere Dienstanbieter Daten für Analysen und zu Werbezwecken verwenden, finden Sie im nachstehenden Abschnitt „Drittanbieter-Analysen und interessenbasierte Werbung“.

Nutzung und Offenlegung

In welcher Weise nutzen wir persönliche und andere Daten?

Wir verwenden die persönlichen und anderen Daten, die wir zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken erfassen, zu den Zwecken, zu denen sie uns bereitgestellt wurden, wie gesetzlich gefordert und zu unseren Geschäftszwecken, was Folgendes einschließt:

  • die Einrichtung und Verwaltung von Konten und Ihrer Beziehung zu uns, die Erfüllung der Bedingungen aller mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen und die anderweitige Bereitstellung der Produkte und Dienstleistungen von Vanguard für Sie;
  • die Kommunikation mit Ihnen, Benachrichtigungen an Sie über wichtige Updates oder Änderungen bei den Produkten und Dienstleistungen von Vanguard und die Bearbeitung relevanter Anfragen oder Beschwerden;
  • Marketing- und Werbezwecke im Einklang mit geltendem Recht. Beispielsweise können wir Ihre persönlichen Daten, wie Ihre E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Ihnen Neuigkeiten und Newsletter zu senden oder Sie anderweitig in Bezug auf Produkte oder Informationen zu kontaktieren, die unserer Ansicht nach für Sie interessant sein könnten. Wir hoffen, dass unsere Werbemitteilungen für Sie von Interesse sind, Sie können sich jedoch gegen deren Erhalt entscheiden, indem Sie die Anweisungen zur Abmeldung im unteren Bereich jeder Mitteilung befolgen;
  • die Anpassung der Inhalte, Informationen und Werbung, die wir an Sie senden oder Ihnen anzeigen können, u. a. wie im nachfolgenden Abschnitt „Drittanbieter-Analysen und interessenbasierte Werbung“ beschrieben, um eine Anpassung an Ihren Standort und personalisierte Hilfe und Anweisungen anzubieten und Ihre Erfahrungen bei der Nutzung der Websites anderweitig zu personalisieren;
  • die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und der Schutz unserer gesetzlichen Rechte, insbesondere die Einhaltung der Buchführungs-, Berichts- und steuerlichen Verpflichtungen gemäß dem anwendbaren Recht (z. B. Gesellschafts- und Steuergesetze, Gesetze in Bezug auf verwaltete Anlagen oder Wertpapiere sowie Gesetze zur Verhinderung von Geldwäsche);
  • die Zählung und Erkennung von Besuchern der Websites und verschiedener Funktionen der Websites und ein besseres Verständnis davon, wie Nutzer auf unsere Websites sowie auf Produkte und Dienstleistungen von Vanguard zugreifen und diese nutzen;
  • die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen oder Verbesserung unserer bestehenden Produkte und Dienstleistungen;
  • die Unterstützung der Website-Performance, Durchführung von Website-Analysen, Erweiterung der Website-Navigation und Verbesserung unseres Webdesigns und der Funktionalität; und
  • weitere Forschungs- und Analysezwecke.

Wem gegenüber legen wir persönliche und andere Daten offen?

Wir können persönliche und andere Daten zu den folgenden Zwecken gegenüber Dritten offenlegen, wie gesetzlich zulässig:

Tochtergesellschaften: Wir können persönliche und andere Daten zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken gegenüber Tochtergesellschaften von Vanguard offenlegen. Tochtergesellschaften von Vanguard können, wo dies gesetzlich zulässig ist, per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um Sie auf die Produkt- und Dienstleistungsangebote von Vanguard aufmerksam zu machen.

Dienstanbieter: Wir können persönliche und andere Daten gegenüber unseren Dienstanbietern offenlegen, die sie dazu verwenden, im Auftrag von Vanguard Aufgaben durchzuführen. Unter anderem helfen uns diese Dienstanbieter, die Websites zu verwalten und zu verbessern, Ihnen Dienstleistungen, Postmitteilungen und Abrechnungen von Vanguard bereitzustellen und Ihre Konten zu verwalten. Unsere Dienstanbieter können in Übereinstimmung mit den Gesetzen Ihres Landes direkt im Auftrag von Vanguard Informationen über Sie erfassen, verarbeiten und speichern. Zu den Dienstanbietern von Vanguard gehören:

  • alle Organisationen, die an der Bereitstellung, Verwaltung oder Administration der Websites, zugehöriger Systeme oder anderer Dienstleistungen von Vanguard beteiligt sind, z. B. Administratoren, Anbieter von Dienstleistungen in Zusammenhang mit unserer papierbasierten Kommunikation, E-Mail-Versender und -Anbieter, Anbieter von Technologiedienstleistungen und Drittanbieter, die Analyse- und Werbedienstleistungen anbieten, wie im nachfolgenden Abschnitt „Drittanbieter-Analysen und interessenbasierte Werbung“ beschrieben; und
  • die Abschlussprüfer, Berater, Rechtsberater und anderen fachkundigen Berater von Vanguard.

Bevollmächtigte des Kunden: Wir können persönliche Daten gegenüber Ihren Bevollmächtigten oder Vertretern offenlegen, darunter:

  • Ihr Finanzberater;
  • jeder Verwalter oder Treuhänder für einen Fonds oder Trust, an den Ihr Anlagesaldo übertragen werden soll;
  • Ihr Rechtsvertreter oder Anwalt; und
  • andere Finanzinstitute, die ein Konto führen, das auf Ihren Namen lautet oder für das Sie handlungsbefugt sind, beispielsweise wenn Beträge auf dieses oder von diesem Konto übertragen wurden.

Rechtliche Zwecke: Wir dürfen Informationen über Sie verwenden und offenlegen, wenn wir dies vernünftigerweise für erforderlich halten, um die Rechte und das Eigentum von Vanguard und Tochtergesellschaften von Vanguard zu schützen, beispielsweise, um Rechtsansprüche oder Einwendungen geltend zu machen, Rechtsberatung zu erhalten, unsere gesetzlichen Rechte zu verteidigen, unsere Rechte oder unser Eigentum und die Rechte oder das Eigentum von Tochtergesellschaften von Vanguard zu schützen, uns gegen Betrug und Missbrauch zu schützen, andere Nutzer unserer Dienstleistungen und Websites zu schützen und Leib, Leben oder Eigentum anderer (natürlicher oder juristischer Personen) zu schützen. Wir können auch Informationen über Sie offenlegen, um die Gesetze einzuhalten oder Gerichtsverfahren, Gerichtsbeschlüssen oder anderen rechtlichen Verfahren zu entsprechen, z. B. als Reaktion auf einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung. Wir können Informationen gegenüber Behörden offenlegen, die mutmaßliche betrügerische oder verdächtige Transaktionen in Zusammenhang mit Ihrem Konto oder einem anderen Konto, für das Sie handlungsbefugt sind, untersuchen (oder möglicherweise untersuchen könnten).

Verkauf oder anderweitige Übertragung der Gesellschaft: Wir behalten uns das Recht vor, Informationen offenzulegen, um die Lizenzierung, die Zusammenlegung, den Verkauf, die Abtretung, die Übernahme, die Finanzierung, die Verbriefung, die Versicherung, den Konkurs oder eine anderweitige Übertragung unserer Technologie oder unseres Geschäfts bzw. eines Teils davon an Dritte zu ermöglichen, wie nach geltendem Recht zulässig. Indem Sie den Bedingungen dieser Richtlinie zustimmen, erklären Sie sich mit dieser Offenlegung einverstanden.

Marktforschung: Wir können auch Daten an Marktforschungsunternehmen oder Tochtergesellschaften von Vanguard Affiliates weitergeben, um Informationen zu unserem Geschäft oder unserem Kundenstamm auszuwerten. Wir können die Kontaktdaten unserer Kunden oder potenziellen Kunden an Marktforschungsunternehmen weitergeben, die im Auftrag von Vanguard Analysen durchführen. Beispielsweise können wir Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder Fokusgruppentests für beabsichtigte Produkte durchführen.

Direktes Teilen über Websites und Dienste von Drittanbietern: Es kann sein, dass die Websites Ihnen ermöglichen, Informationen direkt mit Websites oder Online-Diensten zu teilen, die von Drittanbietern betrieben werden. Beispielsweise enthalten die Websites Funktionen, die Ihnen das Teilen von Artikeln oder Inhalten über Facebook, Google Plus, Twitter, LinkedIn und andere Dienste ermöglichen. Wenn Sie sich für die Verwendung dieser Funktionen entscheiden, legen Sie damit möglicherweise Informationen gegenüber Nutzern dieser Website oder Dienste und der breiteren Öffentlichkeit offen. Da diese Websites und Dienste von Drittanbietern nicht von Vanguard betrieben werden, sind wir nicht für den Inhalt oder die Praktiken dieser Websites oder Dienste verantwortlich. Die Erfassung, Verwendung und Offenlegung von Daten über diese Websites und Dienste unterliegen den Datenschutzrichtlinien der Websites oder Dienste von Drittanbietern und nicht dieser Richtlinie.

Wettbewerbe, Preisausschreiben und Werbeaktionen: Vanguard kann eine Agentur einsetzen, um Wettbewerbe, Preisausschreiben oder Werbeaktionen auf den Websites von Vanguard Sites oder anderswo durchzuführen, und wenn Sie sich für die Teilnahme daran entscheiden, können wir oder Dritte Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und andere Daten anfordern, wenn diese erforderlich sind, um Ihre Teilnahmeberechtigung sicherzustellen und Lotterie- und Glücksspielverordnungen einzuhalten. Zur Einhaltung der relevanten Verordnungen kann es auch erforderlich sein, Angaben zu den Gewinnern von Wettbewerben in entsprechenden Nachrichtenmedien zu veröffentlichen.

Aggregierte Informationen: Von Zeit zu Zeit kann Vanguard aggregierte Informationen über Nutzer der Websites oder der Produkte und Dienstleistungen von Vanguard weitergeben, z. B. Berichte über die Nutzung der Websites oder der Dienstleistungen von Vanguard zu Zwecken der aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Berichterstattung oder des Marketings.

Drittanbieter-Analysen und interessenbasierte Werbung

Wir unterhalten Partnerschaften mit Drittanbietern, um die oben erörterten Daten für Analysen, Wirtschaftsprüfungen, Research und Berichterstattung zu erfassen. Diese Drittanbieter können Cookies auf Ihrem Computer oder anderen Gerät setzen und auf sie zugreifen sowie Web-Beacons verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf den Websites zu erfassen. Insbesondere verwenden die Websites Adobe Analytics, um die Erfassung und Analyse bestimmter Daten für die oben erörterten Zwecke zu unterstützen. Die Daten, die über Ihre Nutzung der Websites generiert werden, können von Adobe Analytics an Server außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übertragen und auf diesen gespeichert werden. Sie können hier der Verwendung von Cookies durch Adobe Analytics widersprechen.

Wir unterhalten auch Partnerschaften mit Drittanbietern, um zielgerichtete Werbedienste bereitzustellen, die basierend auf Ihren Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über nicht verbundene Websites hinweg angepasst werden („interessenbasierte Werbung“). Diese Drittanbieter können Cookies und Web-Beacons dazu verwenden, Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Websites zu sammeln, und diese mit Informationen über Ihre Aktivitäten auf anderen, nicht verbundenen Websites kombinieren. Beispielsweise können Drittanbieter die Tatsache, dass Sie die Websites besucht haben, dazu nutzen, Werbung für Dienstleistungen von Vanguard auf den Websites anderer Unternehmen an Sie zu richten. Außerdem können unsere Werbe-Drittanbieter Informationen über Ihre Nutzung der Websites dazu verwenden, basierend auf Ihrer allgemeinen Online-Aktivität Werbung anderer Unternehmen als Vanguard auf Sie auszurichten.

Weitere Informationen zu interessenbasierter Werbung und dazu, wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie unter:

Obwohl unsere Websites derzeit nicht auf „Do-Not-Track“-Browser-Header reagieren, können Sie die Verfolgung Ihrer Aktivitäten (Tracking) begrenzen, indem Sie die oben erläuterten Schritte durchführen. Die Nutzung von Online-Tracking-Mechanismen durch Drittanbieter unterliegt den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Drittanbieters und nicht dieser Richtlinie.

Grenzüberschreitende Übertragung von Daten

Vanguard unterhält im Allgemeinen zentralisierte Server und Systeme in den USA und kann Server und Systeme in anderen Ländern unterhalten. Diese Server und Systeme werden von oder im Auftrag von The Vanguard Group, Inc., oder Tochtergesellschaften von Vanguard verwaltet, die sich innerhalb oder außerhalb der USA befinden. Vanguard kann auch andere Dritte in den USA oder anderen Ländern als Ihrem Wohnsitzland mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen oder Ihre Daten anderweitig an diese weitergeben. Infolgedessen werden die persönlichen und anderen Daten, die wir über oder in Verbindung mit den Websites erfassen, zu den oben beschriebenen Zwecken in die USA übertragen und dort verarbeitet, gemäß Methoden, die nach den Gesetzen Ihres Wohnsitzlandes erlaubt sind, um sicherzustellen, dass Informationen über Sie angemessen geschützt werden. Die Datenschutzgesetze dieser Länder können sich von denen Ihres Wohnsitzlandes unterscheiden und weniger streng sein. Indem Sie dieser Richtlinie zustimmen, die Websites nutzen oder uns persönliche oder andere Daten bereitstellen, stimmen Sie einer solchen Übertragung und Verarbeitung ausdrücklich zu.

Datenqualität

Vanguard vertraut auf die Richtigkeit der Informationen, die von seinen Kunden und anderen bereitgestellt werden. Wir unternehmen angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die von uns oder in unserem Auftrag erfassten persönlichen Daten in Übereinstimmung mit geltendem Recht richtig, aktuell und vollständig sind. Falls sich Informationen über Sie ändern oder Sie Bedenken hinsichtlich der Richtigkeit der bei Vanguard über Sie gespeicherten Informationen haben, sollten Sie sich unter der im nachstehenden Abschnitt „Kontakt“ angegebenen Adresse an uns wenden.

Datensicherheit und -aufbewahrung

Wir verwenden wirtschaftlich angemessene physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit geltendem Recht vor Verlust, falschem Gebrauch und unbefugtem Zugriff, unbefugter Offenlegung, unbefugter Änderung und Vernichtung zu schützen. Bitte beachten Sie, dass Sicherheitsmaßnahmen trotz unserer bestmöglichen Anstrengungen nicht zu jeder Zeit eine hundertprozentige Sicherheit garantieren können. Wenn Sie online auf Ihr Konto zugreifen können, empfehlen wir Ihnen, Schritte zu unternehmen, um sich vor unbefugtem Zugriff auf Ihr Passwort, Ihr Telefon und Ihren Computer zu schützen, indem Sie sich u. a. nach der Nutzung eines Computers, der auch von anderen Personen genutzt wird, abmelden, ein starkes Passwort wählen, das nur Sie kennen und das für andere Personen schwer zu erraten ist, und Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort vertraulich halten.

Vanguard bewahrt persönliche Daten so lange auf, wie es erforderlich ist, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen, die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke und/oder unsere geschäftlichen Zwecke zu erfüllen oder wie es von Gesetzen, Verordnungen oder internen Richtlinien verlangt wird.

Wahlmöglichkeiten, Zugriff auf und Korrektur von Daten

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, auf die Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zuzugreifen, diese zu prüfen, zu korrigieren, zu löschen oder sich über sie zu erkundigen, wie nach geltendem Recht erforderlich und zulässig. Sie haben möglicherweise auch das Recht, der Erfassung und Verarbeitung Ihrer Informationen, wie in dieser Richtlinie beschrieben, zu widersprechen oder diese zu beschränken, bzw. Ihre Zustimmung zu widerrufen, jedoch können wir Ihnen möglicherweise keine Dienste bereitstellen, wenn Sie dieser Verarbeitung widersprechen oder Ihre Zustimmung widerrufen.

Wenn Sie auf Ihre Daten zugreifen oder diese prüfen, korrigieren, löschen oder sich über sie erkundigen möchten, Beschränkungen für die Erfassung oder Verarbeitung Ihrer Daten festlegen oder Ihre Zustimmung widerrufen möchten, senden Sie uns bitte eine Anfrage an die im nachstehenden Abschnitt „Kontakt“ angegebene Anschrift oder E-Mail-Adresse. Geben Sie in Ihrer Nachricht bitte das Recht an, das Sie ausüben möchten, sowie die Daten, auf die Sie zugreifen möchten bzw. die Sie prüfen, korrigieren oder löschen möchten. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise weitere Schritte durchführen müssen, z. B. zur Überprüfung Ihrer Identität, bevor wir Ihrer Anforderung nachkommen können. Wir werden Sie, wie gesetzlich zulässig, ggf. über die Grundlage für eine Ablehnung Ihrer Anforderung benachrichtigen.

Wenn Sie keine weiteren Werbemitteilungen von Vanguard an Ihre E-Mail-Adresse erhalten möchten, können Sie sich gegen deren Erhalt entscheiden, indem Sie die Anweisungen zur Abmeldung im unteren Bereich jeder Mitteilung befolgen.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten für Analysen und interessenbasierte Online-Werbung widersprechen, indem Sie die oben im Abschnitt „Drittanbieter-Analysen und interessenbasierte Werbung“ angegebenen Schritte ausführen.

Datenschutz bei Kindern

Die Websites sind nicht für Kinder unter 18 Jahren gedacht und Vanguard erfasst keine Daten von Personen, die nach dem Wissen von Vanguard jünger als 18 Jahre sind. Wir empfehlen Personen unter 18 Jahren, ihre Eltern um Erlaubnis zu bitten, bevor sie die Websites nutzen oder irgendwelche Daten über sich über das Internet an irgendjemanden senden.

Kontakt

Falls Sie Fragen in Bezug auf diese Richtlinie haben oder Bedenken hinsichtlich der Art und Weise, auf die wir Informationen über Sie behandelt haben, können Sie uns gerne eine E-Mail an folgende Adresse senden: privacy@vanguard.com. Sie können sich auch per Post unter folgenden Adressen an uns wenden:

Europa:

Vanguard Asset Management, Limited
Attn: Data Protection Officer
25 Walbrook
London, GB EC4N 8AF

Schweiz:

Vanguard Investments Switzerland GmbH
z. Hd.: Data Protection Officer
Bleicherweg 30
CH 8002 Zürich

Hongkong:

Vanguard Investments Hong Kong Limited
Attn: Data Protection Officer
48/F, The Center
99 Queen's Road Central, Hongkong

Japan:

Vanguard Investments Japan, Ltd.
Attn: Data Protection Officer
21F Sanno Park Tower
2-11-1 Nagata-cho
Chiyoda-ku
Tokyo, Japan 100-6162

Singapur:

Vanguard Investments Singapore Pte Ltd.
Attn: Compliance Officer
3 Phillip Street
#07 01 Royal Group Building
Singapur, SG 048693

Australien:

Vanguard Investments Australia, Ltd.
Attn: Client Services
Level 34
Freshwater Place
2 Southbank Boulevard
Southbank Vic AU 3001
1300 655 101

Kanada:

Vanguard Investments Canada Inc.
Attn: Compliance Officer
22 Adelaide Street West
Suite 2500
Toronto, ON M5H 4E3

Amerikas
(außerhalb der USA und Kanada):

Vanguard International Department, J19
Attn: Enterprise Data Governance & Privacy
400 Devon Park Drive
Wayne, PA 19087
USA

Vereinigte Staaten::

The Vanguard Group, Inc.
Attn: Enterprise Data Governance & Privacy
P.O. Box 2600
Valley Forge, PA 19482-2600
USA

Wenn Sie sich wegen Bedenken über unseren Umgang mit Ihren persönlichen Daten an uns wenden, können wir zusätzliche Angaben bezüglich Ihrer Bedenken von Ihnen anfordern und müssen möglicherweise mit anderen Parteien kommunizieren oder uns mit diesen beraten, um Ihr Problem zu untersuchen und zu lösen. Wir werden Aufzeichnungen über Ihre Anfrage und ggf. die Lösung Ihres Problems führen.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir veröffentlichen Änderungen an dieser Richtlinie auf unseren Websites zusammen mit dem Datum des Inkrafttretens der geänderten Richtlinie. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen. Wenn wir eine wesentliche Änderung an dieser Richtlinie vornehmen, werden Sie entsprechend benachrichtigt.